Melanie Seidl-Jester

.... für mehr Mut, Energie und Leichtigkeit im  Leben       .... statt Stress und Ängste

Psychotherapie

"Jede Krise beinhaltet auch die Chance auf Wachstum und Neubeginn."

Um neuen Lebensmut aus nachfolgenden Lebenskrisen zu schöpfen:

  • Apassungsstörungen
  • Belastungssituationen
  • Beziehungsproblemen
  • Burn-out und Stress
  • Depressionen
  • Emotionalen Konflikten und Belastungen
  • Familiären Konflikten
  • Körperlichen Symptomen, die psychisch bedingt sind
  • Lebens- und Sinnkrisen
  • Selbstwertprobleme
  • Sorgen und Selbstzweifel
  • Trauerbewältigung
  • Traumatischen Erlebnissen
  • Trennungsschmerzen
  • Verarbeitung schwerer Krankheiten (psychologische Unterstützung)

Bestehende Probleme, Symptome oder Konflikte, sind nur die "Spitze des Eisbergs".  Diese können nur zu etwa 10% durch unser bewusstes Denken und Handeln gesteuert und beeinflusst werden. Bis zu 90% ist uns unbewusst und befindet sich, wie bei einem Eisberg, unterhalb der Wasseroberfläche im verborgenen.

Dem Grund auf den Grund gehen:

Bei einer Psychotherapie gehen wir Ihrem Thema in der Tiefe auf den Grund. Mögliche Veränderungen können nur geschehen, wenn die unbewusste Ursache dafür erkannt  sowie neue Erfahrungen und Verhaltensweisen durch regelmäßiges trainieren im Unterbewusstsein verankert werden. 

Ablauf einer Psychotherapie:

1. Erstgespräch

2. Anamnese zur Diagnosestellung

3. Problemanalyse

4. Therapieziele bestimmen

5. Veränderungsmaßnahmen

6. Übertragung in den Alltag 


Behandlungsmethoden:

Im Laufe von etwa 30 Sitzungen wende ich grundlegende Methoden der Gesprächspsychotherapie, der Neuro-Linguistischen Psychotherapie der Hypnosetherapie, dem Familienstellen sowie die bewährten Techniken aus der klassischen sowie kognitiven Verhaltenstherapie an.

Honorar :

- Selbstzahler:

75,- € pro 60 Min.
jede weitere 10 Min. kosten 10 Euro.

 - Privatversicherte (nach GOÄ 70):

92,50 € / 60 Min.
jede weitere 10 Min. kosten 15 Euro

Eine Therapie-Sitzung dauert in der Regel ca. 60 Min. (je nach Bedarf und Wunsch).
Abrechnung nach genauem Zeitaufwand in 10 min. Schritten.
Zahlbar in bar am Ende der Sitzung.

Die Anzahl bzw. Abstände der Sitzungen (z.B. wöchentlich, 14-tägig, monatlich etc.) werden individuell vereinbart.

Kostenübernahme:

Einige private Krankenkassen oder Zusatzversicherungen erstatten eventuell bis zu 80% der Kosten. Fragen Sie vor Beginn einer Psychotherapie bei Ihrer Krankenkasse nach.